AkzoNobel Acoat Selected Karosseriebetriebe besuchen Bart Ebben

Kategorien: Allgemein
datum:26-01-2012

Am 30. Juni 2011 und den 24. Januar 2012 besuchten 23 Unternehmer, welche mit SIKKENS-Autolacken arbeiten, den Betrieb von BART EBBEN.

Thema des Tages war: „Wie kann man einen wirtschaftlichen Totalschaden verhindern, obwohl das Fahrzeug noch zu reparieren ist ?“

 

Die Unternehmer bekamen Tipps und Ratschläge, wie man einen Totalschaden vermeiden kann und den Umsatz im Reparaturbereich verbessern kann. Ron Bruin, Karosseriewerkstatt ABS De Laat (Heerhugowaard / NL): „Wir sind ein KFZ-Reparaturbetrieb, kein Totalschadenabwicklungsbetrieb. Falls sich die Möglichkeit einer Reparatur bietet, wobei die Qualität gewährleistet ist, schafft man neue Aufträge.“

Akzonobel Acoat Select Karrosseriebetriebe besuchen Bart Ebben Citroen Peugeot gebrauchten Autoersatzteilen

Die Zusammenkunft hatte das Ziel, KFZ-Reparaturbetrieben zu zeigen, dass Autos mit größeren Beschädigungen wirtschaftlich zu reparieren sind. „Sobald eine Reparatur technisch und finanziell zu verantworten ist, in jedem Falle !“ unterstreicht Remco Ruiter, Geshäftsführer bei AkzoNobel Automotive & Aerospace Coatings. „Wir stellen fest, dass Unternehmen Reparaturmöglichkeiten an schwer beschädigten Fahrzeugen sehen, oft scheitert es dann am Zeitfenster und an technischer Einsicht der Möglichkeiten. Deshalb sind wir hier zusammengetroffen.“

 

Sorgen nehmen

Schnelles Handeln ist oberstes Gebot um einen Totalschaden zu vermeiden. „Sofort demontieren ! Lag ein Auto im Wasser, ist umgehend alles zu säubern und zu trocknen.

Damit spart man bereits Hunderte von Euros an Tauschteilen !“ weiss Remco Ruiter. „Mindestens so wichtig ist es, das Vertrauen des Kunden zu gewinnen. Beim ersten Gespräch seine Sorgen zu nehmen. Laden Sie den Kunden ein, sich in Ihrer Werkstatt umzusehen. Erklären Sie ihm den weiteren Verlauf der Reparatur, dass sein Fahrzeug vor dem Totalschaden gerettet werden kann. Machen Sie ihm deutlich, dass durch die Verwendung von gebrauchten Ersatzteilen, sich die Qualität nicht mindert und letztendlich einer wirtschaftlichen Reparatur nichts im Wege steht !“

 

In der Praxis

Bei BART EBBEN konnten die Teilnehmer einen Blick hinter die Kulissen eines modernen Autodemontagebetriebs werfen. Dies zeigte folgende Vorteile für Karosseriebetriebe: scharf kalkulierte Einkaufspreise für Tauschteile, Zeitersparnis durch Verwendung von passgenauen Gebrauchtteilen. Nebenher fiel auf, dass BART EBBEN mit einer sehr strengen Qualitätskontrolle arbeitet.